Bewertungen zu loschatten.de(kostenloser Chat ohne Anmeldung)



Unsere Partner:




Jugendschutz in unserem Chat

Wir möchten dir einige wichtige Informationen zum Jugendschutz in unserem Chat geben. Es gilt einige Dinge zu beachten, da es auch in der virtuellen Welt Menschen gibt, zu denen man besser keinen Kontakt aufbauen sollte.


Falls du noch nicht 18 Jahre alt bist, jedoch hier chatten möchtest, empfehlen wir dir, diese Informationen gemeinsam mit einer erziehungsberechtigten Person sorgfältig durchzulesen und der ganzen Sache Beachtung zu schenken. Wir betreiben stets einen großen Aufwand, um den Chat so sicher wie möglich zu gestalten. Unter anderem nehmen wir bei Verstößen gegen geltendes Gesetz Kontakt mit den Ermittlungsbehörden auf. Lasst euch gesagt sein, dass im Internet niemand anonym ist, so auch hier: Wir speichern zum Zwecke der Strafverfolgung die IP-Adressen der Nutzer, die sich einloggen. Diesen Aufwand betreiben wir, um Polizei und Staatsanwalt zu ermöglichen, Kriminelle ausfindig zu machen.


Trotz allem denken viele Menschen, dass sie im Internet gegen Gesetze verstoßen können und das ganze ohne Folgen bleibt. Doch in unserem Chat betreuen die Admins die Nutzer so gut es geht, damit jede Zuwiderhandlung Folgen mit sich zieht. Ob ein Admin online ist, ist jedem Nutzer, der sich im Chat befindet, kenntlich. Auch wenn während ein Verstoß gemeldet wird kein Admin online ist, wird sich mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit im Nachhinein der Sache angenommen.


Verstoß-melden-Funktion: Solltest du belästigt werden oder gibt es einen ähnlichen Anlass, so steht dir jederzeit der Verstoß-melden-Link zur Verfügung. Über diesen Link gelangst du an ein Formular, das es ermöglicht, einen Verstoß an uns zu übermitteln.


Chat-Regeln: Bei der Aufstellung der Regeln wurde versucht, keinen Raum für Unstimmigkeiten zu lassen. Auf Grundlage dieser Regeln verweisen unsere Admins User des Chats, wenn zuwidergehandelt wird.


Blockieren-Funktion: Du kannst jeden Nutzer blockieren, wenn dir der Kontakt zu diesem missfällt.


Niemand ist im Internet ganz und gar anonym: Grundsätzlich ist gar kein Nutzer des Internets anonym unterwegs. Im Verdachtsfall kann gegen einen Nutzer, der zum Beispiel illegale Inhalte postet, ermittelt werden. Auf Anweisung von Strafverfolgungsbehörden können auch private Nachrichtenverläufe weitergegeben werden. Es ist grundsätzlich nie ratsam, auf eigene Faust zu ermitteln. Hierdurch setzt ihr euch einer viel zu großen Gefahr aus. Es ist äußerst wichtig, dass man sich diesem immensen Gefahrenpotential bewusst ist. Überlasse dies bitte den zuständigen Behörden!


Die abschreckende Wirkung dieser Tatsachen reicht leider nicht immer aus. So empfielt es sich, selbst zur eigenen Sicherheit im Chat beizutragen.


Daher einige Verhaltensregeln für Personen unter 18 Jahren: Chatte nur dann, wenn eine Erwachsene Person in deiner Nähe ist. Benutze keinen Nutzernamen, der einen Hinweis auf dein Alter enthält. Gib auf gar keinen Fall persönliche Daten von dir preis! Selbst nicht gegenüber Personen, zu denen der Kontakt schon länger besteht. Vermeide jeden Kontakt mit denen, die durch ihren Nutzernamen schon zu erkennen geben, dass sie unlautere Motive haben! Triff dich auf gar keinen Fall mit Personen, die du aus dem Chat kennst.


Was kannst du tun, wenn dich jemand belästigt? Gehe nicht darauf ein! Benachrichtige einen Admin über die Verstoß-melden-Funktion. Benachrichtige unbedingt einen Erwachsenen. Versuche niemals auf eigene Faust zu ermitteln.



ZURÜCK ZUM KOSTENLOSEN CHAT OHNE ANMELDUNG

Jugendschutz Hilfe zum Chat